BMF Top Banner
×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

Diese Internetseite verwendet Cookies (u.a. zur Authentifizierung und Navigation). Mit der Nutzung unserer Internetseite erklaeren Sie sich damit einverstanden, dass diese Art von Cookies auf Ihrem Geraet hinterlegt werden.

Anzeige der e-Privacy Directive Dokumente

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rueckgaengig gemacht werden.

Pinwand

Mal was ganz Anderes. Heute am 25.07.2016 ab 10:30 Uhr auf unserem Platz.

Zwölf technikbegeisterte Jugendliche, die mit zwei Lehrern die Physik beim Raketenstart live erleben und direkt auswerten konnten. Total interessante Einsichten die auch uns "alte Hasen" beeindruckt haben. Herr Dr. Bertsche wird uns kurzfristig ausführlich über Zweck und Ergebnisse berichten (Link zur Merian-Schule Freiburg: Merian-Schule). 

Heute, am 26. Juli, berichtet die Badische Zeitung über den Tag auf unserem Flugplatz: Bericht Badische Zeitung vom 26. Juli

Vorab ein paar Bilder...

Manfred Gundelfinger Statdtteilmagazin 1. Teil

Feuer bei Modellbau Kansten

Am Abend des 20. Juni wurde über die sozialen Medien die erschreckende Nachricht verbreitet, dass unser aller geliebter hobby+technik Kansten lichterloh brennen würde. Die Nachrichten verdichteten sich und nun steht es leider fest: hobby+technik Kansten wird es so nicht mehr geben. Der Laden, teile des Gebäudes und der angrenzenden Geschäfte sind komplett niedergebrannt.

Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt. Wir wünschen dem Team von hobby+technik Kansten alle Stärke der Welt, um diesen Schicksalsschlag zu verkraften und hoffen, dass wir alsbald über eine Wiedereröffnung berichten können. Link zum Bericht der Badischen Zeitung.

Carl Goldberg

 

Lange ist es her, dass Carl Goldberg (eine kurze Biografie - nur im englischer Sprache), einer der großen Modellflug Enthusiasten der ersten Stunde, mit seiner von ihm im Jahre 1937 konstruierte "Valkyrie" den Erstflug unternahm. Es war, so wird von den Chronisten der Zeit berichtet, ein Erfolg.

Die Geschichte dieses Herren ist eine spannende und hat wohl auch Gerhard inspiriert seinem Werdegang zu folgen, genau dieses Modell zu bauen und am 8. Mai auf unserem Flugplatz seinem Element zu übergeben. Leider, so mussten einige Kollegen und Zeugen des Ereignisses beobachten, wurde der Erfolg, welcher dem Carl aus seiner Zeit vergönnt war, unserem Gerhard nicht gewährt. Nach einer unsanften Landung, in weiter Ferne auf des Nachbars Acker, konnte festgestellt werden, dass die Schäden am Modell sich in Grenzen hielten.

Nachfolgender Film dokumentiert diesen Erstflug und soll Gerhard, so hoffe ich, Motivation sein, alsbald mit seiner "Valkyrie" wiederzukehren: 

Filmische Dokumentation vom 8. Mai 2016: